FINALLY: Chocolate Cupcakes

Ja, ich weiß. Es hat viel zu lange gedauert und ich schäme mich auch ganz fürchterlich dafür. Die Cupcakes waren wirklich tooootal lecker, wir haben sie in ungefähr einer halben Stunde völlig verputzt. Und meine Freundin war auch total begeistert, weil Cupcakes nun mal was anderes sind als ein schnöder Geburtstagskuchen.

Das Rezept stammt von Dreierlei Liebelei, ich habe es leicht abgewandelt, nämlich zusätzlich noch ein wenig Kakaopulver und vor allem ca. einen halben Teelöffel Backpulver hinzugefügt, weil ich dem Rezept so ganz ohne Backpulver nicht getraut habe. Komischerweise hat ungefähr die Hälfte der Muffins eine nach Schweizer Käse aussehende Oberfläche, hat mich aber kaum gestört, da die fertigen Cupcakes wirklich sensationell gut geschmeckt haben.

Ja, ich weiß, das Topping schaut etwas seltsam aus .. das liegt aber allein an der Tülle, weil meine Freundin leider keine große Tülle zuhause hat. Who cares. Die Ganache habe ich schon am Tag davor zubereitet, sie wurde über Nacht schön fest und zusammen mit der Butter (Achtung Kalorienbombe im Anflug!) aufgeschlagen supercremig. Hmmmmm. (Stellt euch ein zufriedenes Grinsen vor :D)
So eine Ganache ist überhaupt eine tolle Sache. Ich denke, ich werde mich in nächster Zeit auch mal an cremige Pralinen wagen, was meint ihr?

Im Übrigen, unser Gründungsfest ist super verlaufen, auch wenn ich diese Nacht endlich zum ersten Mal wieder mehr als fünf Stunden geschlafen habe. Die Arbeit war halb so wild, wir haben trotzdem wild Party gemacht und meine Kamera war im Dauereinsatz. Die Fotos werde ich euch vermutlich auch noch zeigen, falls ich in nächster Zeit mal dazu komme, sie anzusehen.
In dem Sinne, ich verabschiede mich wieder und kehre zu meinen supertollen Physikformeln zurück. Yeahhhh.

  1. Oh ja, den würde ich jetzt auch wohl gerne essen wollen…. Die sehen echt supersüß aus <3
    Übrigens hast du einen sehr schönen Blog!!!
    Liebe Grüße, Cathi von http://kruemelmonstersuess.blogspot.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.