Halloween Special – Harry Potter Sweet Table

Hallo ihr Lieben!

Ja, ausnahmsweise habe ich es geschafft, ein größeres Projekt zu realisieren. Gestern sind eine Freundin und ich den ganzen Tag in der Küche gestanden und haben Gerichte gezaubert, die vielen von euch sicher bekannt vorkommen – und zwar aus den Büchern der Harry Potter-Reihe.

Ganz ehrlich, das Kochen hat riesigen Spaß gemacht. Aber die Sirupbonbons (nach diesem Rezept) waren zwar lecker, aber konsistenztechnisch ein riesiger Flop – nach einer Viertelstunde außerhalb des Kühlschranks fingen sie an zu zerfließen. Und die Siruptorte (nach diesem Rezept) war zwar ganz okay, ich bin aber nicht so der Fan von Zuckerrübensirup. Also werde ich die nächstes Mal einfach durch eine Schokotorte ersetzen. Was meint ihr? 😉

Super und ziemlich einfach war hingegen das Butterbier nach Eigenkreation – hier das Rezept:

Ihr braucht (für zwei Gläser):

  • 400ml klaren Apfelsaft
  • eine Zimtstange 
  • 1/4 Röhrchen Butter-Vanille-Aroma
  • zwei Kugeln Vanilleeis

 Den Apfelsaft mit der Zimtstange erhitzen. Wenn er brodelt, das Aroma hinzugeben und gut verrühren. In zwei Gläser geben, je mit einer Kugel Vanilleeis garnieren und kurz umrühren, damit dieses typisch Trübe entsteht.

Klar ist Butterbier mit Vanilleeis nicht absolut stilecht, aber nachdem in den meisten amerikanischen Rezepten Cream Soda drin ist, wollte ich euch das nicht antun und bin deshalb auf die trotzdem sehr echt aussehende Variante ausgewichen. Und lecker ist es auch.

Zwar gibt es hier auch ein Rezept für den originalen Kürbissaft, allerdings war von uns auch niemand scharf auf ausgepresste Kürbisse mit verschiedenen anderen Säften gemischt. 😉 Also seht ihr hier stinknormalen ACE-Saft, den man wunderbar als Alibi verwenden kann.

Die Kesselkuchen sind ganz einfache Schoko-Cupcakes, die wir vor dem Füllen mit Ganache noch asugehöhlt haben. Und statt wie vorgeschlagen Lakritze als Henkel zu nehmen, sind wir auf die amerikanischen Tootsie Rolls ausgewichen – absolut leckere Schokokaramellriegel.

Die Cupcake Topper sind übrigens hier zu finden – bis auf das Printable zum Vielsaft-Trank, das habe ich selbst gebastelt. Und natürlich stelle ich es euch auch zur Verfügung, falls ihr mal Verwendung dafür haben solltet.

Alles in allem ist so ein Sweet Table zwar fast schon wieder out, aber mit Harry Potter als Motto auf jeden Fall toll für Halloween und es macht riesigen Spaß, das alles vorzubereiten. Und die Grenzen sind noch lange nicht ausgeschöpft… ich sage nur Schokofrösche und Nach-Schwänz-Leckereien. Na? Wie klingt das? Und wer wäre bei einer Halloweenparty mit Harry Potter als Thema definitv dabei? 😉

PS: ja, die Fotos sind furchtbar. Jetzt weiß ich wieder, warum ich Herbst und Winter hasse. Hat jemand einen Baustrahler nebst Softbox zu verleihen? 😉

  1. Hier, ich wäre dabei 😀
    So ein Harry Potter Sweet Table ist echt eine gute Idee. Oh man, das werde ich nächstes Jahr bestimmt auch mal ausprobieren.
    Anneke ♥

  2. Butterbier nach Eigenkreation? 😀 Klingt interessant und lecker!

  3. Danke 🙂
    Es ist eigentlich auch nicht möglich, dass CR7 mit dieser WM-Leistung Weltfußballer wird. Nach der Wahl zu Europas Fußballer des Jahres müssten es eigentlich Neuer oder Robben werden. Je nachdem, ob man nun einen Torwart wählen mag oder nicht. Viele sind ja der Meinung ein Torwart sollte einen solchen Preis nicht gewinnen. Allerdings bin ich der Meinung, dass wenn es einen Torwart gibt, dem man einen solchen Preis verleihen kann, es Neuer ist. Aber die Prinzessin gewinnt am Ende sowieso 😉
    Obwohl Platini ja auch meinte, dass ein Deutscher Weltfußballer werden sollte. Ich würde es unseren Jungs wirklich gönne. Ein Lahm oder ein Schweinsteiger hätten es echt mal verdient, aber das sind eben keine Spektakelfußballer und damit währen wir wieder beim Thema Ronaldo 😀
    Anneke ♥

  4. Oh ja ich wäre auch dabei.. sieht alles wunderbar aus.. vor allem das Butterbier und die Muffins.. vllt back ich nachher noch eine runde.. einfach, weil ich gerade Hunger auf Muffins hab und ich (was wahrscheinlich eher der Grund ist) dem Lernen entfliehen möchte.. -.- bis jetzt hab ich mich leider schon sher gut drücken können, aber ich muss gleich mal anfangen :/ 😀
    Liebe Grüße und einen schönen Samstag dir! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.