Books

Cinema Love | Kino 2016 & Movie Highlights 2017

Griass di!

Meine Lieben,
glorreiche 17 Filme habe ich im Kino 2016 angeschaut. Wieviele ich zweimal gesehen habe? Ganze drei. Macht also zwanzig Kinobesuche im ganzen Jahr und eine ganze Menge Filme, die ich toll fand. Ein paar davon habe ich euch sogar in meinem Lieblingsfilmpost schon vorgestellt, erinnert ihr euch? Und jetzt folgt endlich die ganze Übersicht und ein kleiner Ausblick auf die Filme, die mich dieses Jahr sicher ins Kino bringen.

Kino 2016: Die Highlights

Deadpool

Keine große Überraschung, oder? Sassiest Marvel Movie ever. Antihelden mochte ich sowieso schon immer, die ungewöhnliche Liebesgeschichte macht’s noch besser und Action, Action, Action. Der Deadpool-Film war mein Valentinstagsdate im Kino 2016 und ich muss sagen, 2017 wird es schwer haben, das zu toppen.

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Ich war skeptisch. Schließlich hatte Cursed Child ganz deutlich gezeigt, dass man im Harry Potter- Universum so einiges falsch machen kann. Aber das war unbegründet: Leute, dieser Film ist tatsächlich besser als alle Harry Potter Filme. Wahrscheinlich besser als alle zusammen. Beim Gedanken daran, dass die DVD erst Ende 2017 und die Fortsetzung Ende 2018 kommt, will ich weinen.

Nerve

Ein Film, den ich nur angesehen habe, weil ich ein furchtbares Opfer von Kinowerbung bin. Ich will immer pünktlich zu den Trailern im Saal sitzen und Kinos, die mehr Werbung als Trailer bringen, sind mir zuwider. Aber dann will ich natürlich auch die ganzen Filme ansehen. Zum Beispiel Nerve – ein Mädchen nimmt bei einem Onlinegame teil, das sich ein bisschen anhört wie Wahrheit oder Pflicht. Und das mit ganz schön waghalsigen Aufgaben. Ein toller Film mit Action und Romanze und ein paar verletzten Gefühlen – I like. Nicht zu vergessen den coolen Soundtrack.

Doctor Strange

Ich muss euch was beichten. Ich kann nämlich Benedict Cumberbatch nicht ausstehen. Bei mir läuft er sogar meistens eher unter dem Codenamen Cumberbitch. (Bitte haut mich nicht, er ist halt einfach gemein zu seinen Fans und so ein richtiger Unsympath. Kann ich ja nix dafür.) Trotzdem fand ich Doctor Strange richtig gut – dieser positiven Überraschung hat Doctor Strange zu verdanken, dass er in meiner Hitliste auftaucht, statt dem omnipräsenten Captain America: Civil War. Ein richtig guter Film mit allem, was ein Marvel-Movie halt so braucht.

Pets

Ich bekenne mich schuldig. Ich liebe diesen Kinderfilm. Nein, falsch, ich LIEBE ihn. Vermutlich ist einzig und allein das süß dreinschauende, in Wirklichkeit abgrundtief böse Häschen mit der Cowboystimme dran schuld. Witzige Story, lustig gestaltete Grafiken und Animationen und ein ziemlich cooler Song zum Auftakt – hab ich sogar zweimal im Kino gesehen. Verurteilt mich doch.

Cinema Love | Popcorn - Kino 2016 und Highlights 2017

Kino 2016: Die Flops

How To Be Single

Ihr wisst es ja: romantische Komödien sind meistens so gar nicht mein Ding. Wenn sie dann auch noch eine dämliche, permanent jammernde Protagonistin haben und (Spoiler) keinen wirklichen Abschluss, sondern eher ein schlampiges Ende mit vielen lösen Fäden haben – nee danke. Lieber was anderes.

Mike and Dave Need Wedding Dates

Na ja. Na ja. Eigentlich kein richtiger Flop. So ein Film kann ja nur abgedreht sein. Und lustig war er eigentlich auch. Aber so abgedreht – och nee. Viele der Witze waren einfach abgedroschen und derart unter der Gürtellinie, dass man gar keine Lust hatte, darüber zu lachen.

Alle Filme im Kino 2016

Die Wilden Kerle 6 – Die Legende lebt! | Bad Moms | Nerve | Mike and Dave Need Wedding Dates | Captain America: Civil War | How to Be Single | Pets | Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln | Suicide Squad | Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind | Verrückt nach Fixi | Ghostbusters | Doctor Strange | London has fallen | Dirty Grandpa | Deadpool | Die glorreichen Sieben

Natürlich wird 2016 auch nicht das letzte Jahr bleiben, in dem ich oft ins Kino gehe – dafür sehe ich einfach zu gerne Filme. Meine Highlights für 2017 habe ich euch schon mal rausgesucht, mit den passenden Trailern. Assassin’s Creed habe ich schon angesehen, auf der Liste der aktuell gezeigten Filme steht auf alle Fälle noch Rogue One: A Star Wars Story.

Kino 2017: Was ich sehen will

Star Wars Episode VIII: The Last Jedi

Seit gestern wissen wir endlich: Die achte Episode von Star Wars kommt unter dem Namen „The Last Jedi“ in die Kinos. Leider muss ich bis Ende 2017 auf den Teil warten – aber bis dahin kann ich den siebten dann auch auswendig. Durch den Tod der großartigen Carrie Fisher werden Tränen bei diesem Film auch nicht fehlen!

Guardians of the Galaxy Vol. 2

BABY GROOT. Mehr muss ich dazu wohl kaum sagen, oder? Na gut, dass Marvel draufsteht und der erste Teil auch schon genial war, schadet natürlich auch nicht.

Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie

Eines meiner absoluten Lieblingsbücher, deswegen bin ich bei diesem Film eher skeptisch. Buchverfilmungen sind letzten Endes ja nie wirklich das, was man sich darunter vorgestellt hat. Dennoch bin ich gespannt und werde ihn mir auf alle Fälle ansehen – ich muss nur mal schauen, wo und wann.

Thor 3: Ragnarok

Überraschung, schon wieder Marvel. Der Abschluss der Thor-Trilogie ist für mich ein Grund zum ängstlichen Zähneklappern, muss ich sagen. Schließlich vertrete ich die Theorie, dass Loki in diesem Teil vermutlich sterben wird, und welchen Sinn hat ein Marvel Cinematic Universe ohne den Besten aller Besten? (Dass Tom Hiddleston die Rolle verkörpert, hat damit natürlich absolut gaaaar nichts zu tun.) Auf den Trailer müssen wir leider noch ein bisschen warten, aber ich bin gespannt!

Spider-Man: Homecoming

Ich würde jetzt ja sagen, es tut mir leid, aber das wäre gelogen. Der dritte Marvel-Film in der Reihe ist die Neuauflage von Spider-Man. Da mir The Amazing Spider-Man mit Andrew Garfield und Emma Stone echt and Herz gewachsen ist, bin ich hier auch sehr gespannt, ob Homecoming da mithalten kann. Kinostart ist am 6. Juli 2017 – wer kommt mit?

Dieser Post hätte eigentlich schon vor drei Tagen online kommen sollen – die letzten beiden Absätze wollte ich am Dienstag nach meiner Rückkehr aus München noch schnell tippen. Guter Plan, oder? Tja, kaum war ich am Dienstagabend zu Hause, war ich komplett am Ende und hatte Fieber. Jetzt musste ich also das Bett hüten und bin heute wenigstens wieder in der Lage, am PC zu schreiben. Und mein neues Handy zu testen – auf Instagram habt ihr es gestern schon gesehen, das Huawei P9 begleitet mich jetzt überallhin und ich bin begeistert. Tolles UI und eine Top-Kamera – genau das, was eine Bloggerin so braucht! Und – wie verbringt ihr euer Wochenende? Geht’s vielleicht ins Kino? Auf welche Filme freut ihr euch so?

 

 

Habts es schee!
Marianne

  1. Mein Highlight 2016 war definitiv „Rogue One“ – einfach sooo wahnsinnig gut und vor allem mit absolutem Heul-Potential! 😀
    Ich hab für nächste Woche auch einen Post mit Kinofilmen in 2017 geplant und wir stimmen zumindest schon mal mit „Star Wars VIII“ komplett überein – ich bin schon so gespannt, wie es da weitergehen wird! 🙂
    Und Thor 3, hach! Allerdings hoffe ich wirklich, dass du mit deiner Theorie über Loki nicht recht hast, das wäre einfach grauenvoll! 😀

  2. Also „Fantastische Tierwesen“ war auch echt eins meiner Highlights! Es war schön mal wieder ins Harry Potter Universum einzutauchen und dabei keinen Film zu schauen, denn man schon zig mal gesehen hat.

    Allerdings weiß ich noch nicht so ganz auf was ich mich dieses Jahr im Kino freue. Große Highlights, von denen ich jetzt schon wüsste, habe ich noch nicht entdeckt.

  3. Jaaa, bei den Vanillecupcakes hatte ich die dunklen Hintergründe gerade nicht zur Hand, deswegen musste das helle Holz her! 😀
    „Rogue One“ musst du dir wirklich unbedingt anschauen – ich fand den Film sooo klasse! Perfekt umgesetzt und viel viel realer und düsterer als die anderen Filme von „Star Wars“!
    Und einen Solofilm über Black Widow fände ich auch perfekt – aber wer weiß, vielleicht kommt der ja noch! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.